Kleinbahnhof Enger

Kleinbahnhof Enger

Kinder-, Jugend-

und Kulturzentrum

Malwerkstatt

Die Offene Malwerkstatt ist ein Angebot für Alle, die sich unter fachlicher Betreuung kreativ bildnerisch betätigen möchten.

Hierbei sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Eine Besonderheit der Malwerkstatt ist das gemeinsame Arbeiten aller Altersklassen mit ganz unterschiedlichen Vorkenntnissen und in verschiedenen Techniken.

So treffen sich hier bis zu drei Generationen, die Spaß an der Malerei haben und sich gegenseitig mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Die entstanden Kunstwerke können in der Galerie betrachtet werden.

 

Bereits im Jahre 1993 wurde die Offene Malwerkstatt eingerichtet, damals noch in Bünde im Kinder-, Jugend- und Kulturzentrum, dem ehemaligen ZAK.

Mit der Errichtung eines eigenen Jugendamts der Stadt Bünde ist 2001 die Kunstpädagogin Anke Girod, die die Malwerkstatt betreut, nach Enger versetzt worden.

Die Offene Malwerkstatt zog damit in den Kleinbahnhof und wird in alter Tradition weitergeführt.

 

Hier geht es zu den Terminen.